Die Elchgeschichte

 

Es fing alles mit einem Treffen des Freundeskreises an. Für eine Aktion auf dem Wochenmarkt sollten zugunsten der Gemeindebücherei Stofftaschen mit einem Aufdruck verkauft werden.
Frau >>Anne Mader<< (diplomierte Künstlerin und Leiterin der VHS-Mal und Zeichenkurse) erklärte sich bereit, Entwürfe anzufertigen.

Gesagt - getan!

Wochen später gab es verschiedene Tiermotive mit Büchern und der >>lesende Elch<< sitzend auf einem Bücherstapel machte das Rennen. Die Taschen waren in kürzester Zeit verkauft. Bei der nächsten Aktion gab es >>Elchmarmelade und Gelee<<
Hier sorgte der Elch für das leibliche Wohl und schwang den Löffel...
Inzwischen steht ein wunderschöner Naturholz-Elch in der Kinderbücherei.

Karl-Heinz gehört zum Team!

 
Petra Bertig, Heidrun Klausner, Bärbel Gaffke,
Ulrike Meyer, Antje Affeldt, Anne Mader,
Klaus Mehnert - es sind noch viele tatkräftige
UnterstützerInnen dabei, die hier nicht
abgebildet sind.
(Freundeskreis der Gemeindebücherei Heikendorf)
 
     

Karl-Heinz - unser Elch
  Er ist eine Handanfertigung der Mürwikerwerkstätten aus Flensburg und vom Freundeskreis wurde er fachmännisch aufgebaut und lasiert. Jetzt trägt er stolz einen kleinen Prospektkorb.
     
Neu ist der Gruß des Freundeskreises wie z.B. Grußkarten zu bestimmten Anlässen.   größer
Weihnachtsgruß des Freundeskreises